Cookies

Cookie-Nutzung

Siemens Bügeleisen – durchdacht bis ins kleinste Detail

Siemens zählt zu den größten Unternehmen im Bereich der Elektrotechnik und konnte sich auch mit seinen leistungsstarken Bügeleisen einen Namen machen. Sie statten die Geräte mit nützlichen Funktionen aus, mit denen dir das Bügeln so einfach wie möglich gemacht wird. Welche das sind, stellen wir dir in diesem Ratgeber vor und nehmen die 3 beliebtesten Bügeleisen genauer unter die Lupe.
Besonderheiten
  • Ergonomische Designs
  • startStop Control
  • Integriertes Selbstreinigungssystem
  • Leistungsfähige Motoren

Siemens Bügeleisen Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Die Siemens Bügeleisen schalten sich in Bügelpausen automatisch ab und heizen anschließend innerhalb kurzer Zeit wieder auf Betriebstemperatur auf. Den Impuls dazu geben Sensoren am ergonomisch geformten Griff.
  • Farbenfrohe Designs machen die Dampfbügeleisen zum Hingucker in deinem Haushalt und die Bügelarbeit schöner.
  • Hartnäckige Falten entfernst du spielend mit der gleitfähigen Bügelsohle und dem kräftigen Dampfstoß.

Siemens extreme power TB56XTRM

Siemens extreme power TB56XTRM
Besonderheiten
  • 2900 W
  • TitaniumGlissée360°-Sohle
  • 3-Phasen-Design
  • 300 ml Wassertank
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Dampfbügeleisen TB56XTRM von Siemens gleitet dank der glatten und kratzfesten TitaniumGlissée360°-Sohle sanft über deine Wäsche. Mit der TropfStopp-Funktion bleibt sie trocken und hinterlässt keine unschönen Wasserflecken auf dem Stoff. Die Bügelsohle ist in 3 Phasen designt. So verteilt sich der Wasserdampf gleichmäßig. Damit geht dir die Bügelarbeit noch einfacher von der Hand. Du bügelst mit dem Bügeleisen nicht nur auf dem Bügelbrett, sondern glättest auch hängende Textilien wie Gardinen. Das macht Siemens mit der kraftvollen Vertikaldampf-Funktion möglich. Der Wassertank fasst 300 ml. Das Dampfbügeleisen ist insgesamt 12,5 x 29 x 15,5 cm groß und wiegt nur 1,4 kg.
Die Käufer sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden. Sie beschreiben das Bügeleisen als leicht und handlich. Den Wassertank füllen sie mit dem praktischen Nachfüllbecher unkompliziert mit Leitungswasser auf. Jedoch bemerken sie, dass er sehr klein ist und nur Dampf für etwa 4 Hemden produziert. Positiv beschreiben sie die Abschaltautomatik. Die Bügelsohle gleitet sanft über ihre Kleidung. Teilweise ist die Temperatur zu niedrig, sodass tiefe Falten nur schwer entfernt werden. Durch das Flexogelenk schleift das Netzkabel nicht über die Bügelwäsche und bleibt daher länger glatt.

VorteileNachteile
  • Geringes Gewicht
  • Tropfstopp-Funktion
  • Nachfüllbecher für den Wassertank
  • Flexogelenk
  • Teilweise niedrige Temperaturen
  • Kleiner Wassertank

Siemens iQ300 Dampfbügeleisen

Siemens iQ300 Dampfbügeleisen
Besonderheiten
  • TitaniumGlissée360°-Sohle
  • 3antiCalc
  • Vertikaler Dampfstoß
  • 320 ml Wassertank
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das iQ300 Dampfbügeleisen von Siemens ist mit der innovativen TitaniumGlissée360°-Sohle ausgestattet. Sie gleitet sanft und mühelos über jeden Stoff. Du fährst damit sogar rückwärts über das Textil, ohne neue Falten zu verursachen. Der kraftvolle Dampfstoß mit 160 g/min entfernt selbst hartnäckige Knitterfalten. Der Wassertank fasst 320 ml. Kalk verhindert Siemens mit 3 Mechanismen: der Selbstreinigungsfunktion, dem AntiCalc-System und der Calc’n’Clean-Funktion. Dank der Tropfstopp-Funktion hält das Gerät dicht und tropft nicht. Insgesamt ist es 29 x 15 x 12,1 cm groß und wiegt 1,4 kg.
Die Käufer sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden. Positiv beschreiben sie, dass die Bügelsohle innerhalb weniger Sekunden auf Betriebstemperatur aufheizt und es damit schnell einsatzbereit ist. Dank des geringen Gewichts bedienen sie es einfach. Gelegentlich bewerten sie die Dampfunktion als zu stark. Die Wäsche wird auch auf niedrigster Stufe wieder feucht und muss nach dem Bügeln erneut trocknen, bevor die Käufer sie in den Schrank legen können. Den Wassertank füllen sie durch die große Öffnung unkompliziert auf. Sie geben an, dass sie mit der schmal zulaufenden Bügelspitze selbst schwer erreichbare Stellen problemlos erreichen.

VorteileNachteile
  • Kurze Aufheizdauer
  • Schmale Bügelspitze
  • Große Wassertank-Öffnung
  • 2 m langes Netzkabel
  • Teilweise zu starke Dampfproduktion
  • Wassertank-Öffnung schwer zu öffnen

Siemens TB23340 Dampfbügeleisen

Siemens TB23340 Dampfbügeleisen
Besonderheiten
  • 2200 W
  • Inox-Bügelsohle
  • Vertikale Dampffunktion
  • 220 ml Wassertank
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das TB23340 Dampfbügeleisen von Siemens hat eine robuste und gleitfähige Edelstahlsohle. Damit gleitest du sanft und ohne Stocken über deine Wäsche. Die regelmäßig angeordneten Aussparungen verteilen den Dampf gleichmäßig, sodass dir das Bügeln schnell und leicht von der Hand geht. Wie viel Wasserdampf du möchtest, kannst du individuell einstellen. Das Gerät eignet sich auch zum Glätten von Gardinen oder anderen hängenden Stoffen oder für Reisen, wenn du kein Bügelbrett zur Verfügung hast. Hierfür stehen dir 3 Einstellungen zur Auswahl. Insgesamt ist das Gerät 28,1 x 12,4 x 13,8 cm groß und wiegt nur 1 kg.
Die Käufer sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden. Besonders positiv finden sie das geringe Gewicht, da sie das Gerät dadurch unkompliziert bedienen und das Bügeln wie von selbst vonstattengeht. Das Wasser füllen sie mit dem mitgelieferten Becher ohne Kleckern in den Tank. Dieser fasst 220 ml, was die Käufer teilweise zu wenig finden. Dafür heizt es innerhalb kurzer Zeit auf Betriebstemperatur auf und ist zügig einsatzbereit. Gelegentlich geben sie an, dass die Bügelleistung bei besonders hartnäckigen Falten durch das geringe Gewicht mäßig ausfällt.

VorteileNachteile
  • Geringes Gewicht
  • 1,8 m Netzkabel
  • 3 Dauerdampf-Einstellungen
  • Selbstreinigungsfunktion
  • Mäßige Bügelleistung bei tiefen Falten
  • Kleiner Wassertank

Ratgeber: Besonderheiten der Siemens Bügeleisen

Die Bügeleisen von Siemens sind mit einigen Funktionen ausgestattet, die dir das Bügeln erleichtern. Dabei achten sie auf eine intuitive Bedienung und die Erhöhung der Präzision, um die Bügelergebnisse zu verbessern. Siemens stellt dir dafür Dampfbügeleisen und Dampfstationen zur Verfügung. Welche Funktionen dir die Arbeit besonders erleichtern, stellen wir dir in den folgenden Kapiteln genauer vor.

Slider special Air System

Mit dieser Technologie bildet sich ein Luftkissen direkt unterhalb der Bügelsohle. Damit gleitet das Bügeleisen besonders sanft und schonend über die Textilien. So werden Falten nachhaltig ausgebügelt und der Stoff zugleich geschont. Auch das Risiko der Verbrennung verringert Siemens mit diesem System.

Hinweis
Die Hitze wird durch das slider special Air System optimal verteilt, sodass die gesamte Bügelfläche die gleiche Temperatur hat.

allTextile-Funktion – keine Temperatur mehr einstellen

Diese Funktion richtet sich vor allem an Bügel-Anfänger und an Kunden, die viele verschiedene Stoffe bearbeiten. Das ständige Verstellen der Temperatur und Dampfkraft hat damit ein Ende. Du glättest all deine Textilien mit dieser Einstellung, ohne sie zu verbrennen. Sie eignet sich für grobe, feine und empfindliche Kleidungsstücke.

Hinweis
Das allTextile-Programm eignet sich für bügelbare Stoffe mit 1 bis 3 Punkten. Nicht bügelbare Textilien solltest du nicht damit behandeln.

TitaniumGlissée360°-Sohle – gute Gleitfähigkeit

Diese besondere Bügelsohle erleichtert dir die Arbeit, da sie mühelos in alle Richtungen gleitet und auch im Rückwärtsgang keine Falten verursacht. Das Material ist extra gehärtet und damit resistent gegen Kratzer und langlebig. Zudem beinhaltet sie das 3-Phasen-Design, wodurch der Dampf gleichmäßig ausgestoßen wird.

startStop Control – spart Energie

Mit dieser intelligenten Funktion sparst du Energie und Wasser. Ein Sensor am Griff erkennt, ob du das Bügeleisen in der Hand hältst oder nicht. Befindet sich deine Hand am Griff, heizt es die Bügelsohle weiter auf und produziert Dampf. Lässt du den Griff los, heizt es nicht weiter auf und erzeugt auch keinen Wasserdampf mehr. Damit ist es dir möglich, mehrmals Pausen einzulegen, ohne das Gerät manuell immer wieder ein- und auszuschalten. Die Funktion ist erst aktiviert, sobald die Bügelsohle das erste Mal die von dir eingestellte Temperatur erreicht hat.

Integriertes Selbstreinigungssystem

Das Selbstreinigungssystem befreit das Bügeleisen selbstständig vor Kalkablagerungen. Betätigst du den Dampfregler, beginnt dieses System mit der Reinigung.

Weitere besondere Funktionen: vertikaler Dampfstoß, 3antiCalc, SilencePlus

  • Vertikaler Dampfstoß: Die vertikale Dampffunktion ermöglicht dir das Arbeiten ohne Bügelbrett. Du glättest damit hängende Textilien wie einen aufgehängten Anzug oder Gardinen.
  • 3antiCalc: Diese Funktion besteht aus 3 einzelnen Mechanismen, die die Bildung von Kalkablagerung verhindern und dir das Reinigen erleichtern sollen. Dabei sind das Selbstreinigungssystem und eine Anti-Kalk-Patrone, welche Kalk auffängt. Hinzu kommt calc’n clean – die kinderleichte Reinigungsfunktion, die du regelmäßig anwenden solltest.
  • SilencePlus: Wem die Dampferzeugung zu laut ist, hat mit dieser Funktion gute Karten. Sie ermöglicht die Dampffunktion in einer geringeren Lautstärke, sodass du auch mit Kindern deine Bügelarbeit verrichten kannst.
  • advanced Steam: Die TitaniumGlissée360°-Sohle bietet bereits eine gute Dampfverteilung. Diese wird durch advanced Steam nochmals verbessert und noch gleichmäßiger verteilt. Damit ermöglicht dir Siemens, überzeugende Ergebnisse in kürzerer Zeit.
  • PulseSteam: Besonders hartnäckige Falten entfernst du hiermit. Das Bügeleisen gibt 3 kräftige Dampfstöße mit 5,5 bar Druck ab.
  • antiShine: Damit gehören Glanzstellen aufgrund zu hoher Temperaturen auf dunklen und empfindlichen Stoffen der Vergangenheit an. Bügle solche Textilien mit dieser Temperatureinstellung und du erhältst gleichmäßige Ergebnisse.
  • steamCompressor: Dieser Prozessor sorgt dafür, dass der Dampf die Textilfasern besonders tief durchdringt. Damit erhältst du glattere Wäsche innerhalb kürzerer Zeit.
  • perfectSelect: Mit dieser Funktion stellst du, ohne lange zu überlegen, das richtige Programm für deine Kleidung ein.

Mit Station – für Vielbügler

Die Bügeleisen von Siemens erhältst du auch mit einer Station. Diese ist meist zu groß für die Bügeleisenablagefläche, sodass du sie neben dem Bügelbrett platzieren solltest. Die Bügelstation hat den Vorteil, mehr Leistung zu bieten. Damit entsteht kraftvoller Dampf, mit dem du ohne Aufwand deine Kleidung glättest. Trotz der Größe achtet Siemens darauf, dass die Modelle möglichst leicht und gut bedienbar sind.

Siemens Bügeleisen Vergleich: Dampfbügeleisen und Bügelstationen

Siemens stellt dir Dampfbügeleisen und Bügelstationen zur Verfügung, die die Bügelarbeit zum Vergnügen machen. Die beliebtesten Modelle und Serien stellen wir dir nun genauer vor:

Serie/ModellBesonderheiten
IQ700
  • steamCompressor
  • perfectSelect
  • allTextile
  • startStop Control
  • 3antiCalc
  • Erinnerungsfunktion
IQ300
  • titaniumGlissée360°-Sohle
  • 3antiCalc
  • Vertikaler Dampfstoß
  • Rückwärtsgang
  • Automatische Abschaltung
IQ500
  • titaniumGlissée360°-Sohle
  • allTextile
  • startStop Control
  • 3antiCalc
  • Vertikaler Dampfstoß
TS
  • pulseSteam
  • 3.100 W
  • advanced Steam System
  • calc’n clean Perfect

Weitere Haushaltsgeräte von Siemens

Siemens ist eines der bekanntesten Unternehmen in Sachen Haushaltsgeräte und auf dem weltweiten Markt etabliert. Dabei setzen sie nicht nur auf technologisch ausgefuchste Bügeleisen, sondern auch auf hochwertige weitere Alltagshelfer. Besonders fokussiert sich das Unternehmen auf Gerätschaften, die dir die Freude am Haushalt zurückbringen sollen. Das schaffen sie beispielsweise mit diesen Geräten:

  • Kühlschränke
  • Geschirrspülmaschinen
  • Backöfen
  • Kochfelder
  • Mikrowellen
  • Waschmaschinen
  • Kaffeevollautomaten

Kundenbewertungen – sehr gut sagt auch Stiftung Warentest

Die Käufer greifen gerne auf Siemens Bügeleisen zurück. Nicht zuletzt deshalb, weil sich Siemens in den letzten mehr als 100 Jahren auf dem Markt etablieren konnte und durch Qualität und innovative Technologien überzeugt. Über die Bügeleisen berichten sie, dass ihnen die Leichtgewichte sehr zusagen, damit die Hausarbeit nicht mehr anstrengend ist. Auch die Designs finden sie sehr ansprechend, da das Unternehmen auch auf knallige Farben setzt. Besonders bemerkenswert beschreiben sie die Funktion startStop Control. Bei kurzen Unterbrechungen schaltet sich das Bügeleisen aus, sodass die Wäsche keinen Schaden nimmt und die Verbrennungsgefahr gemindert wird. Den einstellbaren Dampfstoß bewerten sie auch als positiv. Denn es gibt Geräte, bei welchen sie die Dampfproduktion nicht steuern können. Auch der Wasserverbrauch ist im Vergleich geringer, sodass sie den Wassertank weniger häufig auffüllen müssen. Verbesserungsbedarf sehen sie teilweise im Aufbau. Das liegt daran, dass die Kontrollleuchte so angebracht ist, dass sie kaum zu erkennen ist. Zudem wüschen sie sich bei den meisten Geräten einen größeren Wassertank, um länger ununterbrochen zu bügeln.

Auch Stiftung Warentest nahm bei Bügeleisen-Tests die Geräte von Siemens unter die Lupe. Besonders positiv stach das Slider SL47 SilencePlus TS47400DE und seine Technik heraus. Die Bügelsohle gleitet sehr gut über die Wäsche. Verbesserungsbedürftig stufen die Tester die Haltbarkeit und den Stromverbrauch ein. Auch das Entkalken könnte für den Nutzer einfacher sein. Das Bügelergebnis des IQ500 PerfectSelect TB603010 überzeugte mit „sehr gut“. Jedoch stellte der Aufbau einen Sicherheitsmangel dar.

Quelle: https://www.test.de/Buegeleisen-im-Te…

Das Unternehmen Siemens: zukunftsweisende Technologien seit mehr als 100 Jahren

Siemens fand seinen Ursprung 1847 mit Werner Siemens und Johann Georg Halske in Berlin. Damals gründeten sie Siemens & Halske. Die heutige Siemens AG wurde schlussendlich 1966 aus den Vorgängerfirmen Siemens & Halske AG, Siemens-Schuckertwerke AG und Siemens-Reiniger-Werke AG gegründet. Heute besitzt Siemens über 120 Standorte in Deutschland und ist weltweit vertreten. Es zählt zu den größten Elektrotechnikunternehmen auf der Welt. Sie haben den Anspruch, das Leben zu erleichtern. Daher bringen sie Geräte auf den Markt, die an Innovation kaum zu überbieten sind und für die Zukunft wegweisend sind. Beispielsweise konnten sie 1973 dazu beitragen, dass selbstreinigende Backöfen in der Gegenwart als Standard angesehen werden. Seit 2014 arbeiten sie an Technologien, die die Vernetzung der Geräte untereinander ermöglicht. Damit möchten sie dazu beitragen, dass du deinen Haushalt immer innovativer organisierst. Darüber hinaus setzt sich das Unternehmen für die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft ein. Dazu spenden sie jährlich über 21 Millionen Euro an benachteiligte Regionen der Welt und sorgen dafür, dass sie Zugang zu Bildung und Technologie erhalten. Sie setzen sich auch für die Rückgewinnung von Ressourcen ein. Dazu verwenden sie Materialien so lange wie möglich und haben eine 92-prozentige Recyclingrate.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu Siemens Bügeleisen

FrageAntwort
Wie entkalke ich mein Siemens Bügeleisen?Die meisten Bügeleisen von Siemens sind mit der calc’n clean-Funktion ausgestattet. Lasse das Bügeleisen abkühlen und stelle den Temperaturregler dann auf „calc’n clean“. Fülle den Wassertank mit frischem Wasser auf. Schalte das Gerät auf höchster Dampfstufe ein. Halte die Bügelsohle nun über ein Waschbecken und betätige den Dampfstoßregler solange bis der Wassertank vollständig geleert ist. Wiederhole diesen Vorgang so oft hintereinander, bis keine Kalkpartikel mehr ausgestoßen werden. Anschließend kannst du die Bügelsohle reinigen, damit die Kalkrückstände deine Wäsche nicht beschmutzen. Siemens empfiehlt, das Gerät zweimal pro Jahr mit einem geeigneten Entkalker zu entkalken.

Weiterführendes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben