Cookies

Cookie-Nutzung

Miele Bügeleisen – hochwertige Dampfbügelsysteme und Maschinen

Miele führt keine Bügeleisen im eigentlichen Sinne. Das Sortiment besteht aus professionellen Dampfbügelsystemen und hochwertigen Bügelmaschinen. Sie ermöglichen ein effizientes und schnelles Bügeln, wenn große Wäscheberge bewältigt werden müssen. Selbst knifflige Bügelstücke stellen für die Maschinen kein Problem dar, sie nehmen nur deutlich mehr Platz im Haushalt ein. Im folgenden Ratgeber erfährst du, ob die Geräte für deine Ansprüche gut geeignet sind.
Besonderheiten
  • leistungsstarke Dampffunktion
  • hoher Anpressdruck
  • Bügelsohle mit Wabenstruktur
  • schnelles Arbeiten
  • bequemes Bügeln im Sitzen

Miele Bügeleisen Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Miele führt Bügelmaschinen und professionelle Dampfbügelsysteme in seinem Sortiment. Die Produkte sind trotzdem für den Heimgebrauch geeignet und sollen die Bügelarbeit effizienter und einfacher gestalten.
  • Die Geräte zeugen von einer textilgerechten Temperaturwahl, von einer starken Dampffunktion und einem hohen Anpressdruck. Eine Besonderheit ist die einzigartige Bügelsohle mit Wabenstruktur, die es nur bei Miele gibt.
  • In Sachen Ergonomie gibt es eine stufenlose Höheneinstellung und auch das Bügeln im Sitzen wird unterstützt. So schonst du deinen Rücken und hast sogar beide Hände frei. Für hängende Textilien ist der handliche Steamer geeignet.

Miele B 3847 FasionMaster Dampfbügelsystem

Miele B 3847 FasionMaster Dampfbügelsystem
Besonderheiten
  • 4,0 bar Dampfdruck
  • 1-2 Lift-System
  • Antihaft-Sohle
  • mit Steamaufsatz
  • Maße 47 x 97 x 148 cm
1611,32 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Bügelsystem von Miele sorgt mit der patentierten Bügelsohle für eine gleichmäßige Dampfverteilung. Die Sohle besitzt nämlich eine Wabenstruktur, die gleichzeitig die Wäsche schont. Der Dampffilm lässt das Handstück einfach über deine Kleidung gleiten. Da es sich um einen aktiven Bügeltisch handelt, hat er einige Sonderfunktionen zu bieten. Dazu gehört der intensive Einsatz von Dampf über die entsprechende Taste. Über die Memory-Funktion speicherst du die letzte Einstellung. Aufgebaut ist der Bügeltisch zwar etwas groß, ist jedoch in wenigen Handgriffen zusammengeklappt. Das 1-2-Lift-System beinhaltet alle wichtigen Geräte, die auf eine rückenschonende Höhe gebracht werden können. Mit dem dazugehörigen Steamer glättest du auch hängende Kleidungsstücke oder Polster. Der Wassertank des System nimmt 1,25 Liter auf und kann jederzeit bequem neu befüllt werden. Alle weiteren Geräteeinstellungen hast du auf dem komfortablen Display im Blick.
Die Kunden sind zu diesem Bügelsystem geteilter Meinung. Positiv wird das Design bewertet, da der Tisch schnell ein- und ausgepackt ist. Dafür bringt das Gerät ein recht hohen Gewicht mit sich, wenn du beispielsweise Stufen überwinden musst. Auch das Netzkabel finden manche Kunden zu lang und beschreiben das Modell als schwer und unhandlich. Andere sind von der Leistung überzeugt und bewältigen vielseitige Wäscheberge mit wenig Aufwand. Die Konstruktion ist solide und standfest, sodass Preis und Leistung hier eindeutig stimmen. Auf Anhieb erhält man mit dem FashionMaster angenehme Ergebnisse, sodass dieses Bügelprinzip auch für Anfänger geeignet ist.

VorteileNachteile
  • schneller Aufbau
  • starke Dampfleistung
  • hochwertiges Design
  • einfache Handhabung
  • für Anfänger geeignet
  • Gewicht sehr schwer
  • Kabel etwas kurz

Miele B 995 D Dampf-Bügelmaschine

Miele B 995 D Dampf-Bügelmaschine
Besonderheiten
  • hoher Anpressdruck
  • für große Wäschestücke
  • variable Geschwindigkeit
  • Fingerschutzautomatik
  • bequem im Sitzen
1407,89 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Auch diese Dampfbügelmaschine stammt aus dem Hause Miele. Hiermit bewältigst du deine Bügelwäsche problemlos im Sitzen. Hinter dem System steckt ein einfacher Klappmechanismus, sodass die Maschine nicht viel Stellfläche einnimmt. In Kombination mit den Laufrollen kann sie einfach bewegt und ordentlich verstaut werden. Höchste Sicherheit ist mit der Fingerschutzautomatik gegeben. Hier reagiert das System sofort auf Berührungen, stoppt den Motor und fährt zurück. Zudem verfügt das Modell über ein freies Walzenende. So können selbst Hosen und Hemden mit wenigen Handgriffen geglättet werden. Mit der Zwei-Tank-Technik ist das Dampfen möglich. Etwa 40 Minuten reicht ein gefüllter Wassertank aus. Dieser ist mit Leitungswasser zu befüllen. Hinter der Walze befindet sich ein großer Stapelraum für die bereits gebügelte Wäsche.
Hier überwiegen ganz klar die positiven Bewertungen der Kunden. Manche können sich keine andere Form des Bügelns mehr vorstellen und loben den Zeitfaktor. Auch die sitzende Tätigkeit kommt bei vielen Nutzern gut an, da sie ihren Rücken und die Beine schonen. Bei sehr schwierigen Kleidungsstücken, wie Hemden oder Blusen, sind jedoch nicht alle Kunden überzeugt. Die Handgriffe sind selbst für Laien zu verstehen und in kurzer Zeit ist ein Großteil der Bügelwäsche abgehakt. Ein wichtiger Hinweis ist, dass die Rollen an dem gerät fixiert sind und grobe Bögen oder Kurven damit nicht möglich. Auch das Nachfüllen von Wasser im laufenden Betrieb ist etwas mühsam. Zusammengeklappt nimmt die Maschine aber wenig Platz weg und kann einfach verstaut werden.

VorteileNachteile
  • zusammengeklappt kompakt
  • einfach zu bedienen
  • schnelles arbeiten
  • sitzende Position
  • Fingerschutz
  • für Hemden eher ungeeignet
  • Rollen fixiert

Miele B 3312 FashionMaster

Miele B 3312 FashionMaster
Besonderheiten
  • 3,5 bar Dampfdruck
  • leichter Auf- und Abbau
  • Antihaft-Sohle
  • Gebläsefunktion
  • Maße 47 x 97 x 148 cm
1350,14 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Miele Wabensohle bietet dir auch hier eine gleichmäßige Dampfverteilung und schont die Wäsche auf eine besondere Art. Der Dampf gleitet im Gegensatz zu anderen Bügeleisen über die gesamte Sohle und bildet einen leichten Film. So werden auch die Gleitfähigkeiten des Systems unterstützt. Gleichzeitig überzeugt die Sohle mit ihren Antihaft-Eigenschaften. Pailletten und Bedruckungen stellen also kein Problem beim Bügeln dar und du schonst deine Textilien gleichzeitig vor Glanzstellen. Mit seinen etwas längeren maßen nimmt der Bügeltisch problemlos Hosenbeine aus: Der Wassertank kann mit 1,25 Litern befüllt werden. Dabei eignet sich die flache Form sogar für sehr niedrige Wasserhähne. Darüber hinaus gibt es eine Aufblas- und Absaugfunktion und mit dem Display hast du immer alle Anzeigen zuverlässig im Blick.
Diese Bügelstation besitzt in den Augen der Kunden eine gute Qualität und zeugt von einer stabilen Ausführung. Der Dampfdruck ist angenehm hoch und das System heizt sich schnell auf. Selbst Anfänger verstehen dieses Modell und kommen mit den einzelnen Funktionen gut klar. Kritikpunkte gibt es hinsichtlich der Lautstärke. Außerdem finden manche Kunden die Größe viel zu unhandlich. Preis und Leistung sind also im Verhältnis etwas genauer zu betrachten. Wer aber regelmäßig viel Bügelwäsche zu bewältigen hat, profitiert von dem großen System.

VorteileNachteile
  • schnelles Aufheizen
  • guter Dampfdruck
  • Aufblas- und Absaugfunktion
  • Bügelsohle mit Wabenstruktur
  • recht unhandlich
  • Preis-Leistungs-Verhältnis fraglich

Die Bügelsysteme von Miele – für Vielbügler geeignet

Im Sortiment von Miele geht es weniger um kleine Dampfbügeleisen – das Unternehmen richtet sich gleich an die Haushalte mit viel Bügelwäsche. So findest du passende Bügelmaschinen und Dampfbügelsysteme, die schnell Effizient und schonend arbeiten. Der hohen Anpressdruck und der leistungsstarke Dampf sorgen hier für gute Ergebnisse. Selbst sehr trockene Textilien werden nach der Behandlung faltenfrei. Du brauchst dabei nicht viel Kraft aufwenden und kannst je nach System sogar im Sitzen arbeiten. Sicherheitsfunktionen und Komfort kommen natürlich nicht zu kurz. Der einzige Nachteil scheint der große Platzbedarf der Bügelmaschinen zu sein. Zusammengeklappt zeigen sie sich zwar kompakt und können einfach verstaut werden, aber vor jedem Bügeldurchgang sind die Geräte erst aufzubauen. Schauen wir uns doch die Funktionen und Besonderheiten der einzelnen Systeme etwas genauer an. Lohnt sich vielleicht wirklich der Tausch des Dampfbügeleisens gegen ein komplettes Bügelsystem?

Einzigartig – Bügelsohle besitzt eine Wabenstruktur

Die Wabenstruktur kennen viele Kunden bereits aus der Schontrommel von Miele. Jetzt gibt es dieses einzigartige System auch bei den Bügelsohlen. Dank der Waben verteilt sich der Dampf besonders schnell über die gesamte Bügelsohle. Es entsteht also ein kleines Dampfpolster, das für eine höhere Gleitfähigkeit sorgt. Sanft und trotzdem sehr effektiv lässt du das Bügeleisen über deine Wäsche gleiten.

Der Dampf selbst kommt mit einem Druck von 4 bar aus dem Gerät. So kann eine konstante Dampfmenge von 100 Gramm in der Minute mit dem FashionMaster erzielt werden. Selbst dickere Stoffe werden von dem trockenen Dampf durchdrungen und schneller geglättet. Das spart dir Bügelzeit. Dabei entscheidest du bei den Bügelsystemen von Miele selbst, ob du mit Dauerdampf oder mit einzelnen Dampfstößen arbeiten willst.

1-2-Lift-System – mit stufenloser Höheneinstellung

Zugegeben sind die großen Bügeltische nicht gerade kompakt in ihren Maßen. Miele hat jedoch ein System entwickelt, mit dem die Tische schnell aufgebaut und auf die richtige Höhe eingestellt sind. Zwei Handgriffe genügen und das komplette Gerät ist mit dem patentierten System aufgebaut. Du brauchst keine Kraft aufwenden und hast Bügeleisen, Dampferzeuger und den Bügeltisch direkt einsatzbereit. Entriegle einfach das Modul und lass es in die waagerechte Position gleitet. So bleibt dein Rücken geschont.

Hinweis
Bei derartigen Bügeltischen kommt es natürlich auch auf die richtige Arbeitshöhe an. Bequem und stufenlose bringst du den Bügeltisch mit einer eingebauten Druckfeder auf eine komfortable Höhe zwischen 83 und 102 cm.

Mit der Bügelwalze arbeitest du sogar im Sitzen. Die Geräte verfügen über eine leichtgängige Fußschaltung, sodass du beide Hände frei hast. Du senkst per Fußbewegung die Bügelwange mit einem hohen Anpressdruck auf die Textilien. Diese ergonomische Sitzhaltung schont ebenso deinen Rücken und macht eine lange Bügelarbeit am Tag möglich.

Aktiver Bügeltisch von Miele – mit drei Funktionen

Miele bietet dir über den aktiven Bügeltisch weiteren Komfort und ermöglicht ein leichtes Bügeln. Hier sind drei Funktionen grundlegend. Die Aufblasfunktion ist für das sanfte Glätten der Oberflächen zuständig. Mit der Absaugfunktion bekommst du einen intensiven Dampfeinsatz. Beide Funktionen steuerst du über die Dampftaste am Bügeleisen selbst. In den Bügelpausen schaltet sich das System automatisch ab. Die Memory-Funktion merkt sich aber die letzte Einstellung, sodass du anschließend wieder mit ausreichend Dampf weiterarbeiten kannst.

Die bewährte Technik wird dir im folgenden Video von Miele Österreich noch genauer vorgestellt. Hier geht es um die Einzelheiten zum FashionMaster:

Weitere Extras – mit Temperatureinstellung

Steamer

Manche Kleidungsstücke können nicht gebügelt werden. Sie brauchen einen vertikalen Wasserdampf und lassen sich am besten mit dem Steamer behandeln. Diesen gibt es bei manchen Bügelgeräten im Miele Sortiment mit dazu. So bügelst du problemlos Sakkos und Gardinen oder frischt nur Kleidung auf.

Hoher Anpressdruck

Die Bügelwalze arbeitet mit einem enorm hohen Anpressdruck. Dieser ist beim einfachen Bügeln nicht gewährleistet. Du müsstest dein Bügeleisen mit etwa 7 kg auf die Wäschestücke bringen. Die Walze von Miele macht das förmlich von selbst.

Textilgerechte Temperatur

Die Temperatur ist eine wichtige Einstellung beim Bügeln. Die textilgerechten Programme schonen die Fasern und pflegen sie anhand der Vorgaben. Sie sind bereits vorinstalliert und brauchen nur über einen Drehregler abgerufen werden.

Großer Wassertank

Für ein andauerndes Bügelerlebnis nimmt der Wassertank 1,25 Liter mit nur einer Füllung auf. Damit ist die eine Stunde Bügelzeit garantiert. Zudem besitzt er ein flaches Endstück, damit er auch unter niedrigen Wasserhähnen gefüllt werden kann.

Display

Auf dem Display erfährst du den kompletten Gerätestatus. Hier wird auch angezeigt, wenn der Wasserbehälter wieder gefüllt werden muss. Außerdem ist die erste Inbetriebnahme über das Display besonders einfach geregelt.

Die Sicherheitsfunktionen – mit innovativen Sensoren

Sicherheit wird bei den Bügelgeräten von Miele großgeschrieben. So schaltet sich das Bügeleisen von selbst aus, wenn du es etwa drei Minuten lang nicht benutzt. Eine kleine Bewegung reicht aber, damit es automatisch den Betrieb wieder aufnimmt. Kommen die Geräte für einen längeren Zeitraum nicht zum Einsatz, schalten sie sich komplett aus. Das gilt auch für den Steamer. Weitere Besonderheiten sind:

Stopp-Funktion

Sobald deine Fingerspitzen unter die Schutzleiste gelangen, greift der Sicherheitsschalter. Er stoppt sofort den Motor des Bügelgeräts und die Walze bewegt sich nicht mehr. Danach fährt die Bügelwange zurück. Dadurch bleiben deine Finger immer geschützt.

Notentriegelung

Kommt es beim Bügeln plötzlich zu einem Stromausfall, lässt sich die Bügelwange manchmal nicht automatisch abfahren. Du Kannst deine Wäsche aber trotzdem noch entnehmen, wenn du die Notentriegelung drückst. Somit ist der Anpressdruck der Bügelwange manuell gelöst. Mit der Drehbewegung der Walze ziehst du dann die Wäsche wieder heraus, wobei die Kleidungsstücke natürlich geschützt sind.

Standsicherheit

Die Bügelgeräte verfügen über eine robuste Bauweise und einen stabilen Fuß. Damit erreicht Miele eine besonders hohe Standsicherheit.

Miele Bügeleisen Vergleich – die großen Bügelstationen

Miele führt im Grunde nur zwei Produktreihen in seinem Sortiment. Hier gibt es den FashionMaster als Dampfbügelsystem und die Bügelmaschine. In wie fern sich diese Modelle unterscheiden, wollen wir dir mit folgender Tabelle besser zeigen:

Serie/ModellBesonderheiten
B 3312
  • 3,5 bar Dampfdruck
  • 100 g/min Dampfmenge
  • für Vertikaldampf geeignet
  • aktiver Bügeltische1,25 Liter Wassertank
  • mehrlagiges Bügeln
  • CoolDown Funktion
B 3826
  • Farbe: Anthrazit
  • 4,0 bar Dampfdruck
  • Dampfmenge 100 g/min
  • Dampf ab Temperaturstufe 2
  • Antihaft-Sohle
  • Wassertank permanent nachfüllbar
B 3847
  • mit Wabensohle
  • Dampfdruck 4,0 bar
  • Dampf ab Temperaturstufe 2
  • mit Steamer
  • 1-2-Lift-System
  • AutoOff Funktion
B 990
  • Farbe: Lotusweiß
  • Anpressdruck 0,35 N/cm2
  • Bügelwalze 830 mm breit
  • freies Walzenende
  • variable Walzengeschwindigkeit
  • Laufrollen für leichten Transport
B 995 D
  • mit Dampferzeuger
  • in Lotusweiß
  • hoher Anpressdruck
  • 0,84 Liter Füllmenge
  • Bügeln im Sitzen
  • Klappmechanismus

Hoher Bedienkomfort für ein angenehmes Bügelerlebnis

Miele kommt es neben der Sicherheit auch auf einen hohen Bedienkomfort an. So gibt es beispielsweise ein rundum freies Walzenende. Dadurch entstehen kein Stau und auch kein Aufwickeln. Selbst Hemden oder Röcke lassen sich hier problemlos bügeln. Darüber hinaus besitzen die Bügelbretter über eine große ComfortZone. Ohne Umlegen bügelst du größere Hosen oder Hemden, damit keine kleinen Falten entstehen. In den All-in-one Aufbewahrungsfächern bringst du nach getaner Arbeit alles unter.

Viele Kunden lassen sich gerne von so großen Bügeltischen und Maschinen abschrecken. Zwar erleichtern sie das Arbeiten, doch sie müssen im Haushalt auch verstaut werden. Miele setzt hier auf ein einfaches Klappsystem und eine platzsparende Aufbewahrung. Die Geräte brauchen nur etwa 0,2 m² Stellfläche und können in kleinsten Nischen untergebracht werden. Die 4 Rollen am Boden machen den Transport umso leichter. Durch die Laufrollen folgt dir der Bügeltisch an die richtige Stelle im Haushalt. Nur das Gewicht ist erstaunlich hoch. Am besten überwindest du mit den Modellen keine Stufe.

Geführtes Entkalken – bei den Miele Bügelmaschinen

Das Entkalken funktioniert genauso einfach, wie die erste Inbetriebnahme. Diese ist nämlich über das Display geführt. Entkalkt werden muss dann je nach Wasserhärte. Zunächst ist die Wasserhärte in dem Gerät einzustellen und das Display zeigt dir rechtzeitig an, wann es Zeit für das Reinigungsprogramm ist. Dieses startest du einfach per Knopfdruck. Alles was du noch brauchst, ist der geeignete Entkalker. Dieser kann bei Miele als Zubehör gekauft werden. Daneben ist auch der Dampferzeuger regelmäßig zu spülen, um eine starke Leistung zu behalten. Das Intervall legt der FashionMaster selbst fest, abhängig von der bis dahin verbrauchten Wassermenge. Die Spülfunktion beginnt dann direkt nach dem Einschalten. Du brauchst anschließend nur noch die Restwasserschublade zu entleeren.

Testberichte und Erfahrungen – gehen weit auseinander

Der FashionMaster und auch die Bügelmaschine von Miele spaltet die Gemüter. Manche Kunden sind absolut begeistert und sprechen von hervorragenden Ergebnissen. Die Handhabung ist sehr einfach und auch anspruchsvolle Wäschestücke und Textilien lassen sich ohne Probleme glätten. Die erste Inbetriebnahme ist einfach und es gibt eine ausführliche Bedienungsanleitung zu den Geräten. Selbst Einsteiger kommen also mit dieser Technik klar und erzielen von Anfang an gute Ergebnisse. Trotzdem stellt sich die berechtigte Frage, ob ein kleiner Haushalt mit nur wenig Bügelwäsche solch ein großes Gerät benötigt. Der hohe Preis ist nämlich nicht zu verachten.

Kritikpunkte gibt es immer wieder bezüglich der Größe, des Gewichts und vor allem des Aufbaus. Der Bügeltisch muss zunächst an den richtigen Ort bewegt werden. Wenn du hier eine Stufe zu überwinden hast, ist das Gewicht sehr unpraktisch. Außerdem lassen sich die Rollen nicht in jede Richtung drehen, sodass größere Wendungen ein Problem darstellen. Wer das Modell jedoch auf ebenem Untergrund nicht viel bewegen muss, zieht durchaus seine Vorteile aus der verstellbaren Höhe und dem rückenschonenden Arbeiten.

Bei einem Punkt sind sich die Kunden auch einig: kommt es zu speziellen Textilien oder Programmen, geht etwas Zeit verloren. Viele Nutzer haben während des Bügelns in der Anleitung nachschlagen müssen. Dafür ist das Bügeln selbst deutlich schneller erledigt und braucht nicht so viel Zeit.

Das Magazin Technik Zuhause hat sich den FashionMaster genauer angeschaut. Das Testergebnis erfährst du in diesem Video:

Die Firma Miele – Markenversprechen „immer besser“

Miele wurde im Jahr 1899 gegründet und versucht seine Produkte stetig zu verbessern und an die Kundenwünsche anzupassen. Das beschreibt auch das Markenversprechen. Heute hat sich der Konzern mit seinem Sitz in Gütersloh auf Elektrogeräte spezialisiert, die für den privaten Haushalt und Gewerbetätigkeiten geeignet sind. Das Sortiment ist in den vergangenen Jahren deutlich schlanker geworden und der Fokus liegt auf Bügelmaschinen und Aktiv Bügeltischen.

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wo liegen die Preise der Miele Bügeleisen?Da es sich um hochwertige Bügelsysteme handelt, sind die Preise im vierstelligen Bereich angesiedelt.
Wie kann ich die Restwasser Schublade leeren?
  • Die Restwasserschublade muss nach der Reinigung regelmäßig geleert werden.
  • Sie befindet sich im unteren Bereich des Towers und kann nach dem Spülen warm sein.
  • Die Schublade kann nur entnommen werden, wenn der Tower auf höchste Arbeitshöhe eingestellt ist.
  • Das Display fordert dich zum Entleeren auf, wenn die Zeit dafür gekommen ist.
Gibt es die Miele Bügelstation gebraucht?
  • Aufgrund des hohen Preises lohnt es sich vielleicht, die Bügelstation gebraucht zu kaufen.
  • Die neueren Modelle überzeugen mit einer guten Langlebigkeit, sodass sie im guten gebrauchten Zustand auch noch funktionieren.

Weiterführendes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben